Das Projekt wird bei der Ausstellung „Identities.zip“ präsentiert

VERNISSAGE

19. Juli 2019, 19:00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN

20. Juli: 10 – 22:00 Uhr 
21. + 22. Juli: 10 – 20:00 Uhr

„Make Munich“ München 2019

ÜBER UNS :

Halle 6 
Kreativquartier 
Dachauerstraße 112 München

Beim Projekt „Mobinchän“ entwickeln zehn Studenten der LMU München, gemeinsam mit zehn Kinder der „Sehbehinderten- und Blinden-Zentrum Südbayern“ mehrere Brettspiele als 3D-Modelle. Die 3D-gedruckte Modelle wurden in enge Zusammenarbeit getestet und verbessert. Hier können Sie diese Modelle Online herunterladen. In ein 3D-Druck shop in Ihre Nähe kann man diese Modelle 3D-drucken.

Über die Zusammenarbeit

Die Spiele

Diese Projekt wird im Rahmen des medienpädagogischen Förderprogramms von Stadtjugendamt München und Netzwerk Interaktiv gefördert.